Bei den zwei Trainingseinheiten des FC Bayern München am Mittwoch (4. Februar) musste Trainer Jürgen Klinsmann auf einen seiner Stürmer verzichten. Miroslav Klose konnte an der Doppelschicht konnte wegen einer Innenbandreizung im linken Knie nicht teilnehmen.

Für das Duell gegen Borussia Dortmund am Sonntag dürfte der Nationalspieler aber bereit stehen, schon am Freitag soll Klose wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Hingegen hat Lucio seine Sprunggelenksprobleme bereits auskuriert. Der brasilianische Verteidiger trainierte bereits am Mittwoch wieder wie gewohnt mit den Kollegen.