Nach Kevin-Prince Boateng, der nach einer Sehnenverletzung im Knie gerade erst wieder mit dem Lauftraining begonnen hat, und Tinga, der wegen der fünften Gelben Karte gesperrt ist, droht mit Florian Kringe ein weiterer Mittelfeldspieler bei Borussia Dortmund für das Auswärtsspiel am Samstag in Berlin auszufallen.

Der Doppel-Torschütze aus dem Spiel in Hannover (4:4) hat sich möglicherweise eine Zerrung im Oberschenkel zugezogen, vielleicht auch mehr. "Der Doc hat ihn noch nicht ganz abgeschrieben", sagte Trainer Jürgen Klopp - die abschließenden Untersuchungen stehen noch aus.