Köln - Frohe Festtage für Klaas-Jan Huntelaar und den FC Schalke 04! Der niederländische Torjäger und die Königsblauen haben Einigung über die Verlängerung des am 30. Juni 2015 auslaufenden Vertrags des 31-Jährigen erzielt.

Huntelaar unterschreibt einen neuen Zwei-Jahres-Kontrakt, der ihn bis zum 30. Juni 2017 an den Club bindet. Die Vereinbarung enthält zudem die Option auf ein weiteres Jahr Zusammenarbeit. Das gaben Verein und Spieler unmittelbar vor dem Anpfiff des Heimspiels gegen den Hamburger SV bekannt.

Seit seinem Wechsel vom AC Mailand zu den Königsblauen Ende August 2010 hat sich Klaas-Jan Huntelaar hinter Stürmerlegende Klaus Fischer als zweiterfolgreichster Torjäger in Pflichtspielen des FC Schalke 04 seit 1963 profiliert. In 160 Einsätzen –114 Bundesligaspiele, 35 Europapokalpartien, 10 DFB-Pokal-Einsätze, 1 Supercupspiel – erzielte er beeindruckende 101 Tore (66 Bundesligatore, 25 Europapokaltreffer, 10 DFB-Pokal-Tore).

Dazu gewann der niederländische Nationalspieler 2011 mit dem FC Schalke 04 den DFB-Pokal und holte sich in der Saison 2011/2012 mit 29 Toren die Kanone des Bundesliga-Torschützenkönigs.