Hamburg - Nach einem 0:1-Halbzeitrückstand hat der FC St. Pauli das Freundschaftsspiel gegen Altona 93 noch mit 8:1 gewonnen.

Die Treffer für die "Braun-Weißen" erzielten Kruse (51., 79.), Naki (55., 73.), Volz (56.), Bartels (60., 75.), Takyi (62.).

Holger Stanislawski war mit dem Test unter dem Strich durchaus zufrieden. "Das war ein guter Test, wir haben uns gut bewegt und schöne Tore erzielt. Wir haben ein bisschen was im System ausprobiert. In der ersten Halbzeit lief nicht alles so gut, aber unterm Strich war das eine richtig gute Trainingseinheit", so St. Paulis Cheftrainer.

FC St. Pauli: Pliquett - Kalla (67. Lechner), Eger, Gunesch, Volz - Schultz, Takyi, Bruns (45. Bartels) - Naki, Hennings, Asamoah (45. Kruse)

Tore: Leuthold (40.) - Kruse (51., 79.), Naki (55., 73.), Volz (56.), Bartels (60., 75.), Takyi (62.)