Der FC St. Pauli gewinnt auch sein fünftes Testspiel.

Beim TuS Aumühle gelang vor 2.500 Zuschauern ein 6:2-Erfolg. Die Treffer für das Team von Trainer Holger Stanislawski erzielten Nils Pichinot (8./48.), Richard Sukuta-Pasu (28.), Petar Filipovic (40.) und Max Kruse (60./80.).

FC St. Pauli: Pliquett - Kalla, Gunesch, Eger, Drobo-Ampem - Filipovic, Bartels, Daube, Kruse (ab 62. Oczipka) - Pichinot (ab 62. Naki), Sukuta-Pasu

Tore: 0:1 Pichinot (8.), 0:2 Sukuta-Pasu (28.), 1:2 Rathmann (35.), 1:3 Filipovic (40.), 1:4 Pichinot (48.), 1:5 Kruse (60.), 2:5 Ponert (63.), 2:6 Kruse (80.)

Derweil hat es Rouwen Hennings bei bestem Wetter erwischt. Der Offensivmann konnte am Mittwoch nicht am Training teilnehmen - ein grippaler Infekt streckte Hennings nieder. Zum Ende der Woche soll der 22-Jährige aber bereits wieder auf dem Feld stehen.