Das Kids-Club-Treffen des Hamburger SV und Werder Bremen war ein voller Erfolg
Das Kids-Club-Treffen des Hamburger SV und Werder Bremen war ein voller Erfolg
Bundesliga

Kids-Club Treffen beim Nordderby

Bremen - Am vergangenen Sonntag, den 19. April, war es mal wieder soweit: 20 Kinder des Werder Kids-Clubs empfingen nahezu 40 Kinder des Kids-Clubs vom Hamburger SV, um gemeinsam Fußball zu spielen und anschließend das Nordderby zu schauen.

Im Stadion den Stars zujubeln

Bei strahlendem Sonnenschein trafen die HSV-Kids mit dem Bus in Bremen ein. Der Kids-Club von Werder Bremen wartete bereits gespannt auf die Gäste aus Hamburg. Schnell ging es zum Umziehen um dann auf dem Kunstrasen endlich zu kicken. Nach dem ersten Kräftemessen spielten die Kinder anschließend in gemischten Teams auf zwei Plätzen abwechselnd im Turniermodus gegeneinander. Nach anfänglicher Schüchternheit auf beiden Seiten kamen sich die Kinder immer näher und schon bald wurde bei Toren gemeinsam gejubelt und gefeiert. Der faire und freundschaftliche Umgang unter den Kindern war trotz der Rivalität beider Vereine zu jeder Zeit spürbar.