Wolfsburg - Tolga Cigerci, der sich beim Auswärtsspiel am Samstag in Mainz einen Bruch des rechten Mittelfußes zugezogen hat, muss nicht operiert werden.

Das ergab die Computertomografie am Montagvormittag. Der 18-Jährige wird in den kommenden Wochen einen Spezialschuh tragen und bekam zunächst absolute Ruhe verordnet. Anschließend wird der Youngster langsam aufgebaut.