Gleich vier Mal standen sich der Hamburger SV und Werder Bremen zum Ende der vergangenen Rückrunde innerhalb von nur 19 Tagen gegenüber: in Bundesliga, DFB-Pokal und UEFA-Cup. Zumeist mit dem besseren Ende für Werder.

Punktgleich treffen der HSV und Werder am Sonntag in der HSH Nordbank Arena aufeinander, und aktuell trennt auch im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) die Top-Spieler beider Clubs nicht viel. Allerdings gibt es an einigen Bremer Stars einfach kein Vorbeikommen.

Tim Wiese die Nummer 1 im OBM

Zum Beispiel an Tim Wiese. Werders Nummer 1 ist auch der beste Torhüter im gesamten OBM. Der virtuelle Wiese hat in der laufenden Hinserie mehr als 12.000 Spiele ohne Gegentor beendet. Seine Quote ist entsprechend eindrucksvoll: In 29 Prozent seiner Einsätze spielte der Bremer zu Null.

Auch die Quote von Frank Rost kann sich sehen lassen. Nach Wiese und Schalkes Manuel Neuer weist der 36-Jährige mit 25 Prozent die drittbeste Zu-Null-Quote auf: also in exakt jeder vierten OBM-Partie hält Rost sein Tor sauber.

Zweikampf-Gigant Naldo

Der beste OBM-Abwehrspieler trägt ebenfalls das grün-weiße Werder-Trikot, denn keiner gewinnt so viele Zweikämpfe wie Naldo. Der Brasilianer entscheidet mehr als 64 Prozent seine Duelle für sich.

Der beste Hamburger folgt in Person von Joris Mathijsen auf Platz 4 der Gesamtliste hinter Dortmunds Subotic und Hoffenheims Simunic. Mathijsen gewinnt über 63 Prozent seiner Zweikämpfe, genau wie Bremens Per Mertesacker.

Mittelfeld gehört dem HSV

Im Mittelfeld gibt der HSV den Ton an, sogar deutlich! Unter den zehn OBM-Mittelfeldspielern, die die beste Quote aus Toren und Torvorlagen erreichen, befinden sich drei Hamburger, aber kein Bremer.

Hinter Wolfsburgs Misimovic folgt schon Zé Roberto auf Platz 2. David Jarolim und Piotr Trochowski gehören als weitere HSV-Stars zu den Top Ten, ehe Bremens Mesut Özil auf Rang 11 erscheint.

Pizarro am vielseitigsten

Der kompletteste OBM-Stürmer steht wiederum in Reihen der Bremer. Keiner bereitet so viele Tore vor und trifft so oft wie Claudio Pizarro. Seine Quote von fast 50 Prozent ist herausragend. Eljero Elia schafft als bester Hamburger eine Quote von lediglich 35 Prozent.

Unterm Strich schneidet der Hamburger SV in allen Kategorien gut bis sehr gut ab. Doch die meisten Top-Stars der aktuellen OBM-Hinrunde spielen für Werder. Kein Wunder, dass Bremen auch in der Kategorie "beliebtester Spieler" knapp vor dem HSV rangiert. Fast 25.000 User haben Özil gekauft, etwa 23.100 Hamburgs Jerome Boateng.

Die direkten Vergleiche:

Torhüter
1. Tim Wiese (Werder), Zu-Null-Quote: 29 Prozent
2. Frank Rost (HSV), Zu-Null-Quote: 25 Prozent

Abwehrspieler
1. Naldo (Werder), gewonnene Zweikämpfe: 64 Prozent
2. Joris Mathijsen (HSV), gewonnene Zweikämpfe: 63 Prozent

Mittelfeld
1. Zé Roberto (HSV), Quote Assist/Tore: 35 Prozent
2. David Jarolim (HSV), Quote Assist/Tore: 33 Prozent
3. Piotr Trochowski (HSV), Quote Assist/Tore: 31 Prozent
4. Mesut Özil (Werder), Quote Assist/Tore: 31 Prozent

Angriff
1. Claudio Pizarro (Werder), Quote Assist/Tore: 49 Prozent
2. Eljero Elia (HSV), Quote Assist/Tore: 35 Prozent

Beliebteste Spieler
1. Mesut Özil (Werder), 24.957 Käufe
2. Jerome Boateng (HSV), 23.152 Käufe