Beim Hannover 96 laufen die Personalplanungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Keine Rolle mehr spielt dabei Michael Tarnat.

Dem 39-Jährigen wurde von Trainer Dieter Hecking mitgeteilt, dass er keinen neuen Vertrag bei den Niedersachsen erhalten werde. Allerdings will H96 den Verteidiger in anderer Position in die Vereinsarbeit anbinden.

363 Bundesligaspiele

Tarnat bestritt in seiner Laufbahn bislang 363 Bundesligaspiele für den MSV Duisburg, den Karlsruher SC, den FC Bayern und Hannover 96.

Seit 2004 schnürt er seine Fußballschuhe für die Niedersachsen. Zuletzt kam er bei der 0:5-Niederlage der Hecking-Elf gegen den VfL Wolfsburg zum Einsatz.

Für Hannover erzielte Tarnat acht seiner insgesamt 24 Treffer im Oberhaus.

Große Titelsammlung

Der 19-malige Nationalspieler feierte seinen größten sportlichen Erfolg im Jahr 2001, als er mit dem FC Bayern die Champions League gewann.

Zudem stehen der Sieg im Weltpokal (2001), vier Deutsche Meisterschaften (1999, 2000, 2001, 2003) und drei Triumphe im DFB-Pokal (1998, 2000, 2003) in der Vita Tarnats.