Tony Jantschke hat am Freitagabend in Dortmund keinen Jochbeinbruch erlitten.

Gladbachs Youngster musste nach einem Foul von Dortmunds Jakub Blaszczykowski sofort ins Krankenhaus gebracht werden, weil er kurze Zeit bewusstlos war und der Verdacht auf einen Jochbeinbruch bestand.

Letzteres bewahrheitete sich zum Glück nicht, Jantschke hat eine Gehirnerschütterung und eine Schädelprellung davongetragen.