Kein Eingriff bei Pirmin Schwegler von Eintracht Frankfurt: Bei einer erneut durchgeführten Kernspin-Tomographie am Montagvormittag in der BG-Unfallklinik wurde festgestellt, dass der Schweizer Nationalspieler nicht am verletzten rechten Sprunggelenk operiert werden muss. Die Bänderverletzungen werden konservativ behandelt.

Unterdessen absolviert Frankfurts Ersatztorwart, Jan Zimmermann, dessen Vertrag bei der Eintracht im Sommer 2010 endet, derzeit ein Probetraining beim bulgarischen Erstligisten Chernomorets Burgas, der ein Trainingslager in Antalya bezogen hat.