Dortmund - Borussia Dortmunds Kapitän Sebastian Kehl hat sich im Training am Sonntagmorgen am rechten Fuß verletzt. BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun diagnostizierte heute im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus einen knöchernen Bandausriss, Kehl wird aller Voraussicht nach eine sechswöchige Zwangspause einlegen müssen.

Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich die Verletzung am rechten Sprunggelenk im Training bei einem Zusammenprall zu.