Mönchengladbach - Nachdem die Borussia beim Rückrundenstart in Nürnberg ihren dritten Auswärtssieg der Saison eingefahren hat, setzt Gladbach-Keeper Christofer Heimeroth auf eine Fortsetzung der "Fohlen"-Aufholjagd.

Heimeroth glaubt an einen 2:0-Heimsieg seines Teams gegen Bayer Leverkusen. Von der "Werkself" haben die Borussen in der aktuellen Saison übrigens gute Erinnerungen: In der Bundesliga setzte man sich spektakulär mit 6:3 in Leverkusen durch, im Pokal feierte Gladbach einen Sieg nach Elfmeterschießen.

Heimpleite für "Geißböcke"

Im Titelrennen glaubt "Heimi", dass Spitzenreiter Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart nicht ins Straucheln kommt, während er dem FC Bayern sogar einen Kantersieg über Kaiserslautern zutraut. Im Abstiegskampf vermutet Heimeroth - mit Blick durch die Vereinsbrille - eine deftige Heimniederlage für den 1. FC Köln gegen Werder Bremen.

Die Tipps von Christofer Heimeroth im Überblick:

Hamburger SV - Eintracht Frankfurt 2:1
FC Bayern - 1. FC Kaiserslautern 5:1
Borussia Dortmund - VfB Stuttgart 2:0
1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 1:2
SC Freiburg - 1. FC Nürnberg 0:0
Hannover 96 - Schalke 04 1:2
1. FC Köln - Werder Bremen 0:3
Borussia Mönchengladbach - Bayer Lebverkusen 2:0
1899 Hoffenheim - FC St. Pauli 2:2

Geben Sie hier Ihre Tipps ab!