Köln - Salomon Kalou ist zurück! Der Ivorer schoss Hertha BSC praktisch im Alleingang zum 3:0-Erfolg über Borussia Mönchengladbach und steht aus diesem Grund selbstverständlich zur Wahl beim Spieler des 10. Spieltags. Stimme jetzt für ihn ab!

>>> Hier geht es zum Voting <<<

Top-Facts

  • Effektivität pur! Kalou benötigte für seine ersten drei Saisontreffer exakt drei Torschüsse.

  • Es waren seine ersten Treffer seit sieben Monaten - zuletzt hatte er beim 2:2 gegen Hannover Anfang April getroffen, danach in sieben Spielen nicht mehr.

  • Den letzten Dreierpack eines Herthaners hatte Kalou selbst erzielt, der vor einem Jahr am zwölften Spieltag bei einem 3:1 in Hannover alle drei Treffer erzielt hatte. 

  • Kalou leistete sich zudem nur 19 Prozent Fehlpässe, hervorragend für einen Offensivspieler.

>>> Alle Infos zu #BSCBMG im Matchcenter