Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt schlägt noch einmal auf dem Transfermarkt zu und verpflichtet den Stürmer Vaclav Kadlec. Am Sonntag, den 18. August 2013, unterschreibt Kadlec vom tschechischen Erstligisten Sparta Prag einen Vierjahresvertrag bei den Hessen. Der Angreifer wechselt mit sofortiger Wirkung an den Main. Über die weiteren Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Der 21 Jahre alte Tscheche (1,80m/68kg) begann das Fußballspielen im Alter von fünf Jahren bei seinem Jugendverein Bohemians Prag, bevor er 2008 zu Sparta Prag wechselte. Der tschechische Nationalspieler (zwei Spiele/ein Tor) erzielte im Alter von 16 Jahren seinen ersten Treffer in der tschechischen 1. Liga (Gambrinus Liga). Für seinen Club Sparta Prag absolvierte Kadlec insgesamt 146 Spiele (Liga, Europa League und CL-Qualifikation) und erzielte 39 Treffer.

Sportdirektor Bruno Hübner zum erfolgreichen Wechsel: "Wir waren uns mit Spieler und Club bereits seit mehreren Wochen über den Transfer von Kadlec einig. Wir freuen uns sehr, dass wir am heutigen Sonntag alles perfekt machen konnten. Mit Kadlec kommt der Wunschspieler von Chef-Trainer Armin Veh, in dem wir großes Entwicklungspotential sehen.”