Gelsenkirchen - Jurado wird fortan für Spartak Moskau auflaufen. Der FC Schalke 04 verleiht den Mittelfeldspieler bis zum Ende der laufenden Saison 2012/13 an den Champions-League-Teilnehmer aus Russland. Die letzten Formalitäten des Wechsels wurden am Montagabend (3.9.) erledigt.

Das Transferfenster in Russland ist einige Tage länger als in Deutschland geöffnet. Jurado war im Sommer 2010 vom damaligen Europa-League-Sieger Atletico Madrid zu den "Königsblauen" gewechselt. Auf Schalke besitzt der 26-Jährige noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.