Eintracht Frankfurt hat den bis 2012 laufenden Vertrag seines Abwehrspielers Sebastian Jung zu verbesserten Konditionen vorzeitig bis zum 30. Juni 2014 verlängert.

"Wir freuen uns in besonderem Maße, dass es gelungen ist, mit Sebastian Jung einen Spieler, der aus der eigenen Jugend stammt, langfristig an uns gebunden zu haben", so Eintracht Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen.