Frankfurt - Sebastian Jung hat seinen 2014 auslaufenden Vertrag bei Eintracht Frankfurt um mindestens eine weitere Spielzeit verlängert. Das gab der Verein vor dem Spiel gegen den FC Bayern am Samstag bekannt.

Jung wurde in Nahaufnahme auf dem Videowürfel im Stadion gezeigt und verkündete die Verlängerung unter tosendem Applaus. "Jeder weiß das, ich habe es immer wieder betont: Ich fühle mich hier wohl und habe alles, was ich brauche", sagte Jung. "Sehr ausschlaggebend war, dass der Trainer geblieben ist."

"Wir freuen uns natürlich sehr, dass sich Sebi für eine vorzeitige Vertragsverlängerung entschieden hat", machte Sportdirektor Bruno Hübner deutlich. "Damit bleibt ein weiterer wichtiger Baustein unseres Grundgerüsts erhalten und Sebi hat die Chance, sich hier noch weiterzuentwickeln."

Erst vor rund zwei Wochen hatte Trainer Armin Veh seinen Vertrag bis 2014 verlängert.