Frankfurt/Main - Einfach zu lernen, schwierig zu meistern - das gilt insbesondere für Match Attax, das offizielle Sammelkartenspiel zur Fußball Bundesliga. Taktisches Geschick, ein gutes Gedächtnis und Nervenstärke sind wichtige Eigenschaften, die hier zum Erfolg führen. Der 15-jährige Julius Marx aus Remscheid vereint diese Qualitäten und hat am Freitag seinen Titel "Deutscher Match Attax Meister" erfolgreich verteidigt.

Er setzte sich gegen über tausend Spieler durch, die an den vier regionalen Qualifikationsturnieren in Bremen, Berlin, Dortmund und Mainz sowie am Online-Wettbewerb teilnahmen.

Pokal aus den Händen von Frank Baumann

Nachdem er bereits im Vorjahr die Meisterschaft gewann, trat Julius den Beweis an, dass zu Match Attax viel spielerisches Geschick erfordert und sein erster Erfolg kein Zufall war.

Kurz vor der Partie des SV Werder Bremen gegen den VfL Wolfsburg bezwang der Schüler in einem spannenden Finale seinen 12-jährigen Kontrahenten Michele Meyer aus Hannover. Das Spiel wurde auf dem Rasen des Weser-Stadions ausgetragen. 40.000 Zuschauer verfolgten das Geschehen live auf der Video-Leinwand. Schließlich übergab Frank Baumann, Ehrenspielführer des SV Werder Bremen, den Pokal an Julius.

Wichtiges "Event für unsere Fans"

Die Deutsche Meisterschaft in Bremen stellt den Höhepunkt der diesjährigen Match Attax Saison dar. Neben den Qualifikationsturnieren im März war Topps im Oktober 2010 auf Deutschlandreise und machte in 16 Städten bundesweit Halt. Zudem wurde in zahlreichen Spielwarengeschäften wöchentlich der Match Attax Ligabetrieb aufgenommen.

"Es ist uns sehr wichtig, unseren Fans diese Events zu bieten. Das Spiel-Prinzip ist ein wesentlicher Faktor von Match Attax und mit solchen Aktionen wie der Demo-Tour, der Liga oder eben den Meisterschaften können wir dieses fördern", erläutert Thomas Schmitz von Topps. Die Deutsche Match Attax Meisterschaft wurde in diesem Jahr zum dritten Mal ausgetragen.

Über Topps: Das Unternehmen Topps www.topps.com wurde 1938 gegründet und ist ein führender Hersteller von sportbezogenen Sammelkarten, Unterhaltungsprodukten und ausgewählten Süßwaren. Dazu gehören unter anderem Sticker und Stickeralben sowie Sammelkarten zu den großen Sportserien der USA (MLB, NFL, NHL). In Europa ist Topps Europe Ltd. seit 1994 der offizielle Herausgeber für Sticker und Trading Cards zur englischen Premier League.

In Deutschland ist Topps seit über 15 Jahren mit diversen Lizenzprodukten vertreten. Hierzu gehören u.a. Star Wars, WWE oder diverse Disney Lizenzen. Die Topps Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main vermarktet als offizieller Lizenznehmer der Bundesliga seit der Saison 2008/09 Match Attax, das Sammelkartenspiel zur Fußball Bundesliga. Sticker und Sticker-Alben zur Fußball Bundesliga gibt es seit September 2009. Im April 2010 wurde die Lizenzpartnerschaft mit der Bundesliga um 4 weitere Jahre verlängert, sodass Topps bis einschließlich der Saison 2014/15 die Rechte an der Vermarktung von Bundesliga Stickern und Sammelkarten hält. Weitere Informationen finden Sie unter www.toppsfussball.de