Julian Schieber ist zurück auf dem Trainingsplatz und absolviert erste Übungen mit dem Ball - © imago / Metodi Popow
Julian Schieber ist zurück auf dem Trainingsplatz und absolviert erste Übungen mit dem Ball - © imago / Metodi Popow
Bundesliga

Julian Schieber ist zurück

Köln - Julian Schieber steht unmittelbar vor seinem Comeback. Der Hertha BSC-Angreifer, stand nach seinem Knorpelschaden im linken Knie erstmalig wieder mit dem Team auf dem Trainingsplatz.

"War die schwerste Zeit"

Die fast zehnmonatige Leidenszeit von Julian Schieber scheint endlich ein Ende zu haben. Der Berliner Stürmer, der sich am 22. Februar letzten Jahres im Spiel gegen den VfL Wolfsburg einen Knorpelschaden im linken Knie zugezogen hatte, kehrte auf den Trainingsplatz zurück. Vor rund 300 Zuschauern absolvierte der 26-Jährige zum Vorbereitungsauftakt erste Passübungen. Hertha-Trainer Pal Dardai möchte den Rekonvaleszenten allerdings nicht überfordern und behutsam aufbauen. "Es ist gut, dass er endlich wieder dabei ist. Richtig glücklich bin aber erst, wenn er wieder sprinten kann, aber darauf müssen wir noch warten", sagt er.

- © imago / Mauersberger