Sinsheim - Der Spanier Joselu wechselt mit sofortiger Wirkung von Real Madrid zur TSG 1899 Hoffenheim. Der 22-jährige, in Stuttgart geborene Stürmer unterzeichnete am Dienstagabend einen Vierjahresvertrag beim Bundesligisten und trainierte am Mittwochmorgen erstmals mit seinen neuen Teamkollegen.

TSG-Cheftrainer Markus Babbel sagt über seinen neuen Stürmer: "Joselu hat seine Klasse bei Real Madrid schon unter Beweis gestellt. Doch er ist auch noch jung und hat eine Menge Potential. Er passt hervorragend nach Hoffenheim und in diese Mannschaft."

Torschützenkönig und Aufsteiger



Joselu (bürgerlicher Name: José Luis Mato Sanmartín) hat in der abgelaufenen Saison für die U 23 von Real Madrid 26 Tore erzielt und wurde damit Torschützenkönig beim Aufsteiger in die zweite spanische Liga.

Auch in der Primera Division machte der 1,91 Meter große Stürmer schon auf sich aufmerksam: Bei seinem Debüt in der Mannschaft von Jose Mourinho im Mai 2011 markierte er gegen UD Almeria gleich seinen ersten Treffer.