Schalke-Trainer Felix Magath bat seine Mannschaft am Dienstagnachmittag (21. Juli) zur ersten Trainingseinheit nach dem T-Home Cup.

Die rund 1.500 Zuschauer sahen hierbei auch Jermaine Jones zum ersten Mal wieder auf dem Platz. Eine Stunde lief der Mittelfeldspieler, der wegen eines Haarrisses am Schienbein operiert worden war, auf dem Haupttrainingsplatz.