Paderborn - Auf die Verletzung von Torwart Daniel Lück, der sich mit einer hartnäckigen Blessur an der Achillessehne herumschlägt, reagiert der SC Paderborn mit einem zusätzlichen Keeper.

U19-Torwart Jonas Brammen wird bereits am morgigen Freitag zusammen mit Mannschaftskapitän Uwe Hünemeier in das Trainingslager im türkischen Belek nachreisen.

Leider ist aktuell nicht absehbar, wann Daniel Lück wieder in das reguläre Trainingsprogramm einsteigen kann. Um optimale Möglichkeiten bei der Gestaltung der Übungseinheiten zu haben, sind hingegen drei Torwarte von großer Bedeutung. Deshalb wird Jonas Brammen nun zum ersten Mal ein Trainingslager mit den Profis absolvieren.