Thimothee Atouba steht nicht im Kader für das Bundesligaspiel des HSV bei Arminia Bielefeld.

Der Kameruner wollte ursprünglich am Freitag nach England reisen, um beim Premiere-League Club Newcastle United einen Medizinchek zu absolvieren, war dann aber überraschend beim Mannschaftstraining erschienen. Aufgrund der ungeklärten Zukunft des Kameruners strich ihn Trainer Martin Jol daraufhin aus dem Kader für Bielefeld.