Die Trainingskiebitze an den Trainingsplätzen neben der HSH Nordbank Arena dürften sich am Montagmorgen (08.09.09) verwundert die Augen gerieben haben. Dort tauchten neben den bekannten HSV-Gesichtern, die nicht im Länderspieleinsatz sind, Spieler auf, die man nicht jeden Tag auf dem Rasen der Profis antrifft.

Mit Matthias Haas, Mamadi Keita, Daniel Nagy, Philipp Unversucht, Grugur Rados, Corvin Behrens, Andre Hahn und Maximilian Beister, schnupperten acht Spieler aus dem Nachwuchsleistungszentrum beim Training der Jol-Truppe rein. "Dies wird in Zukunft regelmäßig passieren. Wir werden jeweils Montags und Dienstags einige Spieler aus dem Nachwuchsbereich mit einbinden", so Martin Jol. Zum Start in die Woche freute sich Coach Jol besonders über die Fortschritte von Neuzugang Thiago Neves. "Er fühlt sich wohl und findet sich immer besser zurecht", so Jol.