Leverkusen - Bayer 04-Profi Nicolai Jörgensen kehrt für ein Jahr in seine Heimat zurück.

Der 21-jährige Nationalspieler, der in der vergangenen Bundesliga-Saison an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen war, wechselt erneut auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2013 zum dänischen Vizemeister FC Kopenhagen. Über die Modalitäten der Vereinbarung handelten die beteiligten Klubs Stillschweigen aus. Mit Stürmer Jörgensen, dessen Vertrag bei Bayer 04 Leverkusen bis 2015 Gültigkeit besitzt, wollen die Dänen insbesondere die Qualifikation für die diesjährige Champions League in Angriff nehmen.

"Nicolai Jörgensen ist ein Spieler mit großem Potenzial, der sich mit entsprechender Spielpraxis noch weiter steigern wird. Diese Ausleihe betrachten wir als gute Möglichkeit, ihn für die Zukunft bei uns besser aufzustellen", so Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.