Bundesliga

Joel Pohjanpalo: "Meine Instinkte waren richtig gut"

"Es war ein perfekter Hattrick"

>>> Hol Dir jetzt Joel Pohjanpalo im offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Pohjanpalo, der von Leverkusen zuletzt drei Jahre lang an die Zweitligisten Ahlen und Düsseldorf ausgeliehen war und in 77 Partien 18 Tore erzielte, bestritt in dieser Saison als Einwechselspieler seine ersten beiden Bundesliga-Spiele und stand dabei lediglich rund 35 Minuten auf dem Platz. Vier Mal kam er zum Torabschluss, vier Mal klingelte es im gegnerischen Kasten. Gegen den HSV gelang dem Skandinavier der erste Hattrick eines Leverkuseners seit Ulf Kirstens Dreierpack gegen Bayern München im November 1997.

Zudem war es der erste Hattrick eines Finnen in der Bundesliga insgesamt. Für seine nun vier Saisontreffer benötigte der Finne vier Versuche und rund eine halbe Stunde, so schnell war historisch kein Spieler mit seinem vierten Bundesliga-Tor zum Start der Karriere. Im Interview fielen dem Blondschopf sogar noch weitere Zahlenspiele ein.