Der FC Energie Cottbus hat den Vertrag mit Jiayi Shao um weitere zwei Jahre verlängert. Der chinesische Nationalspieler unterschrieb am Sonntag einen entsprechenden Kontrakt bis Juni 2011.

"Jiayi Shao spielt in unseren Planungen für die kommende Saison eine zentrale Schlüsselrolle in der Offensive. Ich freue mich sehr, dass wir ihn weiterhin an den FC Energie binden konnten", so Claus Dieter Wollitz.

"Vertrauen gibt mir großen Schub"

Der neue Trainer des FC Energie hatte sich ausdrücklich für eine Verlängerung des ausgelaufenen Vertrages eingesetzt.

"Dieses Vertrauen gibt mir einen großen Schub. Ich möchte das mit guten Leistungen in den kommenden zwei Jahren zurückzahlen", so Jiayi Shao, der sich nach langer Verletzungspause am Ende der zurückliegenden Saison 2008/2009 mit mehreren guten Auftritten zurück gemeldet hatte und zuletzt von mehreren Vereinen umworben war.

Erfahrung in der Bundesliga und in der 2. Bundesliga

Jiayi Shao trägt bereits seit 2006 das Trikot des FC Energie Cottbus. Der 29-jährige Offensivakteur bestritt bisher 67 Bundesliga-Spiele, 50 davon für den FC Energie.

Die 2. Bundesliga kennt er aus 41 Partien, trug darüber hinaus 39 Mal das Trikot der chinesischen Nationalmannschaft und war 2002 bei der Endrunde der FIFA-Weltmeisterschaft im Einsatz.