Mainz - Der 1. FSV Mainz 05 hat den kolumbianischen Mittelstürmer Jhon Córdoba vom FC Granada verpflichtet. Der 22-Jährige kommt vom spanischen Erstligisten zunächst für ein Jahr auf Leihbasis mit Kaufoption für die Nullfünfer nach Mainz.

Córdoba, der mehrfach für die U20-Nationalmannschaft Kolumbiens im Einsatz war, hat für Granada in 26 Pflichtspielen vier Tore erzielt. Zuvor war der 1,88 Meter große Angreifer bei RCD Espanyol Barcelona, bei den mexikanischen Erstligisten Dorados de Sinaloa und Chiapas Fútbol Club sowie bei Envigado Fútbol Club in Kolumbien unter Vertrag.

!Wir haben Jhon Córdoba schon länger beobachtet, er entspricht von seinen körperlichen Voraussetzungen und seinem Spielstil genau dem Typ Mittelstürmer, mit dem wir die Offensive in unserem Kader ergänzen wollen. Jhon ist dazu noch ein junger Spieler, in dem wir eine Menge Entwicklungspotential sehen", sagt 05-Manager Christian Heidel.

05-Trainer Martin Schmidt: "Mit Jhon Córdoba haben wir einen absoluten "Mainz-05-Spieler" verpflichtet, der bestens zu unserem Spielstil passt und uns zudem mit seiner Physis weiterhelfen wird."

"Ich bin sehr froh, hier in Mainz angekommen zu sein und freue mich auf die Herausforderung Bundesliga – und natürlich auch darauf, mit meinem Landsmann Elkin Soto in einer Mannschaft zu sein", sagt Jhon Córdoba.Córdoba wird sein erstes Training mit den 05ern allerdings erst nach der Länderspielpause absolvieren. Der Angreifer fliegt noch am Montagabend zur Olympiaauswahl Kolumbiens nach Pereira.