Augsburg - Schock für den FC Augsburg: Torhüter Simon Jentzsch muss operiert werden und wird dem Club in den kommenden Wochen fehlen. Grund dafür ist eine Fingerverletzung an der rechten Hand. Der 36-jährige wird am Dienstag (11. September) in der Hessingpark Clinic operiert.

Bereits in der letzten Saison musste Jentzsch aufgrund einer Verletzung an diesem Finger pausieren. Wie lange er genau ausfallen wird, ist von der Operation und dem weiteren Heilungsverlauf abhängig.