Frankfurt - Im Rahmen der diesjährigen "Legends Tour" der DFL Deutsche Fußball Liga hat Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann (45) Ende vergangener Woche in Mexiko City auch Juniorenspieler von Eintracht Frankfurt (U16) und Borussia Mönchengladbach (U15) getroffen. Die Talente nehmen mit Unterstützung der DFL an einem internationalen U15-Turnier teil und treffen auf Teams aus Brasilien und den USA sowie auf Clubs der Gastgeber, die vor Ort für alle Kosten aufkommen.

Jens Lehmann hat auf der "Legends Tour" außerdem in New York und Brasilien für die Bundesliga geworben, war dabei unter anderem in Fernsehstudios von TV-Partnern der Bundesliga zu Gast und bei weiteren Interviewterminen eingebunden. Parallel dazu war Weltmeister Lothar Matthäus (54) mit einem vergleichbaren Programm der DFL für die "Legends Tour" in Kuala Lumpur und Singapur für die Bundesliga unterwegs. Im vergangenen Jahr hatte eine erste "Legends Tour" mit Christoph Metzelder einen weiteren früheren Nationalspieler nach China geführt.