Jean-Philippe Mateta verlängert seinen Vertrag bis 2023 - © Alex Grimm/Bongarts/Getty Images
Jean-Philippe Mateta verlängert seinen Vertrag bis 2023 - © Alex Grimm/Bongarts/Getty Images
bundesliga

Mateta verlängert in Mainz bis 2023

Mainz - Seine verheißungsvolle Premierensaison in der Bundesliga hat Jean-Philippe Mateta prompt eine Vertragsverlängerung beim FSV Mainz 05 eingebracht. Der französische U21-Nationalspieler und die Rheinhessen verständigten sich auf ein neues, bis zum 30. Juni 2023 gültiges Arbeitspapier.

"Er hat in seiner ersten Saison sein gesamtes Potenzial umrissen und sich schnell zu einem vielbeachteten Bundesligaspieler entwickelt", lobte Sportvorstand Rouven Schröder den 21-Jährigen, der in 34 Partien 14 Treffer erzielt hatte. Mit dem französischen Nachwuchs bestreitet Mateta ab Sonntag die EM in Italien.

Mehrere Klubs aus der englischen Premier League und aus Frankreich sollen zuletzt an Mateta interessiert gewesen sein.