München - Während für seine Mitspieler in einer Woche der Start in die Rückrunde mit dem Spitzenspiel gegen Verfolger VfL Wolfsburg auf dem Programm steht, verbringt Javi Martinez seine Zeit weiterhin im Kraftraum.

Der Mittelfeldspieler des FC Bayern München, der sich im August 2014 beim Supercup gegen Borussia Dortmund einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, schuftet jeden Tag zwei Mal in der Reha, um möglichst schnell wieder auf dem Platz stehen zu können.

Rückkehr in zwei bis drei Monaten

"Wir machen sehr gute Arbeit", sagt Martinez in einem Video, das der FC Bayern auf seinem YouTube-Channel veröffentlicht hat. In etwa zwei bis drei Monaten, so hofft der Spanier, soll die Rückkehr ins Mannschaftstraining erfolgen.