Hamburg - Marcell Jansen vom Hamburger SV fällt für die beiden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei am Freitag (20.45 Uhr) in Berlin und gegen Kasachstan am 12. Oktober (19 Uhr) in Astana aus.

Der 36-malige Nationalspieler musste Bundestrainer Joachim Löw am Sonntagmittag wegen einer Viruserkrankung absagen. Löw wird keine Nachnominierung vornehmen.

Somit stehen noch 21 Spieler im Aufgebot des WM-Dritten. Jansen hatte zwar im Kader des Hamburger SV für das
Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:1) gestanden, wurde jedoch schon am Samstag aus gesundheitlichen Gründen nicht eingesetzt. Der 24 Jahre alte Abwehr- und Mittelfeldspieler soll bis Mittwoch eine Trainingspause einlegen.