Zusammenfassung

  • Bei der Freistoß-Challenge versuchen sich die Stars der Bundesliga auf dem Trainingsplatz an FIFA-Skill-spielen.

  • Standardtore sind in FIFA 18 wie in der Bundesliga enorm wichtig.

  • Diese fünf Spielern haben die besten Voraussetzungen für viele Freistoßtore.

Köln - Steht in der Bundesliga ein Spiel auf der Kippe, entscheiden die Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage. Nicht selten sorgt dann eine Standardsituation für die Entscheidung. Dementsprechend wertvoll sind die Meister des ruhenden Balls für ihre Clubs. Was für den realen Fußball gilt, trifft auch auf den virtuellen zu. Freistoß-Spezialisten wie James Rodriguez oder Marvin Plattenhardt sind in FIFA traditionell heiß begehrt.

Bei der Bundesliga-Freistoß-Challenge beweisen die Stars der Bundesliga derzeit, dass sie den beliebten Skill-Challenges aus FIFA auch auf dem Trainingsplatz gewachsen sind. Aber welche Spieler treffen in FIFA 18 am häufigsten ihr Ziel? Wir nennen Euch die fünf gefährlichsten Freistoßschützen der Bundesliga. Entscheidend für die Einordnung sind die Eigenschaften "Freistoßgenauigkeit", "Effet" und "Schusskraft". Für Versuche aus der Distanz ist der Wert für "Lange Schüsse" ebenfalls von Bedeutung.

Platz 5: Robert Lewandowski (FC Bayern München)

Der polnische Weltklassestürmer ist es eigentlich gewohnt, ganz an der Spitze zu stehen, aber im Ranking der besten Freistoßschützen muss er vier anderen Spielern den Vortritt lassen - was aber nicht heißt, dass er nicht auch in FIFA 18 für viele direkte Freistoßtore gut ist. Dabei steht Lewandowski für den richtigen Mix aus Genauigkeit und Power.

Freistoßgenauigkeit 84, Effet 77, Schusskraft 88, Lange Schüsse 83

VIDEO: Die besten Freistöße der Saison 2016/17

Platz 4: Marco Reus (Borussia Dortmund)

In der Bundesliga ist Marco Reus aufgrund seines Kreuzbandrisses derzeit leider nicht zu sehen, aber in FIFA 18 wirbelt der 28-Jährige in gewohnter Manier über das Feld. Zu seiner absoluten Spezialität gehören dabei neben seinen berüchtigten Tempodribblings auch extrem angeschnittene Freistöße. Von allen Spezialisten hat Reus den höchsten Effet-Wert. Das bietet dem Spieler in FIFA unzählige Möglichkeiten für direkte Freistoßtore - auch aus größerer Entfernung.

Freistoßgenauigkeit 84, Effet 90, Schusskraft 87, Lange Schüsse 88

Platz 3: David Alaba (FC Bayern München)

Alaba verfügt zwar nicht über den starken Effet-Wert von Reus, aber seine Genauigkeit ist noch ein wenig größer als die des Dortmunders. Deshalb liegt der Münchner Linksverteidiger im Ranking hauchzart vor dem BVB-Star. Wer in FIFA mit dem FC Bayern spielt, kann sich je nach Position für Rechtsfuß Lewandowski oder Linksfuß Alaba als Schützen entscheiden. Eine perfekte Situation, um den Ball aus jeder Lage vom Torwart weg in den Winkel zu zwirbeln. Wobei Alaba nicht zwingend die erste Wahl ist, denn der Österreicher ist zwar in FIFA 18 der drittbeste Freistoßschütze der Bundesliga, aber nur der zweitbeste Linksfuß beim FC Bayern.

Freistoßgenauigkeit 85, Effet 78, Schusskraft 83, Lange Schüsse 83

VIDEO: Ein perfekter Freistoß von David Alaba

Platz 2: James Rodriguez (FC Bayern München)

Der Name James Rodriguez darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Der Kolumbianer ist einer von zwei Bundesliga-Spielern, die in FIFA 18 über das wertvolle zusätzliche Attribut "Freistoßspezialist" verfügen. Auch für Freistöße von Außen ist er dank der Spezialität "Flankengeber" perfekt geeignet. Während der Weltstar bei den Bayern noch auf sein erstes direktes Freistoßtor wartet, lässt er die FIFA-Fans auf der ganzen Welt seit dem Release am 29. September regelmäßig jubeln. Und dennoch reicht es nicht ganz für die Bundesliga-Krone.

Freistoßgenauigkeit 86, Effet 87, Schusskraft 86, Lange Schüsse 91

Platz 1: Marvin Plattenhardt (Hertha BSC)

Marvin Plattenhardt ist ein Phänomen. Sieben Bundesliga-Tore sind dem Linksverteidiger in seinen bislang 145 Partien gelungen. So weit, so gewöhnlich. Außergewöhnlich ist allerdings, dass er alle seine Treffer per direktem Freistoß erzielt hat. Allein drei Mal landete ein Plattenhardt-Freistoß in der vergangenen Saison im Netz. Kein Wunder also, dass kein Bundesliga-Spieler Plattenhardt in FIFA 18 das Wasser reichen kann. Wenn ihr mit dem Herthaner zum Freistoß anlauft, könnt ihr Euch schon mal überlegen, wie ihr jubeln wollt. Für viele Spielmodi in FIFA 18 ist Plattenhardt so ein absoluter Gewinn für jede Mannschaft, denn auch seine Ecken sind herausragend. Nur aus der Distanz solltet ihr lieber einem anderen Schützen vertrauen.

Freistoßgenauigkeit 89, Effet 85, Schusskraft 79, Lange Schüsse 55

VIDEO: Plattenhardt, der Freistoßkönig