Köln - Der 1. FC Köln und Manasseh Ishiaku haben sich einvernehmlich auf die Auflösung seines Vertrags geeinigt.

Der 28-jährige Stürmer wechselte zur Saison 2008/2009 vom MSV Duisburg zum FC und war in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit an den belgischen Verein VV St. Truiden ausgeliehen. Für den 1. FC Köln bestritt Ishiaku insgesamt 28 Bundesligaspiele und erzielte einen Treffer. Im DFB-Pokal traf er bei zwei Spielen für den 1. FC Köln zwei Mal.