Im Rahmen ihrer internationalen Vermarktung intensiviert die Bundesliga ihre Vor-Ort-Präsenz im Ausland. In einem von der DFL Sports Enterprises GmbH organisierten Freundschaftsspiel trifft Eintracht Frankfurt am 8. Oktober 2009, um 19 Uhr Ortszeit (18 Uhr deutscher Zeit), auf Skoda Xanthi. Das Spiel wird live im griechischen Staatssender ERT gezeigt.

"Für unsere Strategie der internationalen Vermarktung ist Vor-Ort-Präsenz ein wesentlicher Faktor, um die Bundesliga auch für die vielen Fans weltweit erlebbar zu machen. Wir freuen uns daher, dass sich ein Traditionsclub wie Eintracht Frankfurt mit einer großen Anhängerschaft in Griechenland in den Dienst der Sache stellt", erklärt Dr. Robert Niemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der DFL Sport Enterprises.