München - Titelverteidiger Inter Mailand hat vier Tage vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Bayern München ebenso wie der deutsche Rekordmeister eine erfolgreiche Generalprobe gefeiert. Zum Auftakt des 26. Spieltags in der italienischen Serie A gewann Inter mit 1:0 (1:0) gegen Cagliari Calcio. Der Champions-League-Sieger rückte mit 50 Punkten zumindest vorübergehend vor auf den 2. Platz hinter dem Stadtrivalen AC Mailand.

Andrea Ranocchia erzielte bereits in der siebten Minute den Siegtreffer für die "Nerazzurri". In einer weiteren Begegnung besiegte der FC Bologna das Team von US Palermo ebenfalls mit 1:0 (0:0). Am Mittwoch empfängt der 18-malige italienische Champion Inter in einer Neuauflage des letztjährigen Finals der "Königsklasse" im Giuseppe-Meazza-Stadion die Bayern.