Bundesliga

Instinkt-Knipser und Tor-Erarbeiter

Ihr Revier ist der Sechzehnmeterraum, die natürlichen Feinde sind Abwehrspieler und Torhüter. Fast immer sehen sie sich einer Überzahl von Gegnern ausgesetzt, die es gilt, auszutricksen. Angreifer sind eine eigene Gattung Fußballer, die besondere Eigenschaften und Fähigkeiten mitbringen müssen.

Ihr Auftrag klingt simpel: Das Runde muss ins Eckige. Egal wie - ob mit dem linken oder mit dem rechten Fuß, ob mit dem Kopf oder einem anderen Körperteil - bis auf die Hände natürlich. Stürmer sind dazu da, Tore zu schießen und Spiele zu gewinnen.

Der eine brilliert durch einen guten Torriecher und steht immer richtig, wenn der Pass in den Strafraum erfolgt ist. Der andere muss sich seine Treffer selbst erarbeiten. So unterschiedlich die Stürmertypen auch sein mögen, ihre Mission ist dieselbe: Der Ball muss ins Netz.

bundesliga.de präsentiert die Kandidaten der bisherigen Saison-Top Ten im Angriff: