Bremen - Aaron Hunt (Infekt) und Ludovic Obraniak (muskuläre Probleme) vom SV Werder Bremen haben am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainiert.

Bis zum Heimspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach steht am Freitag noch eine letzte nicht-öffentliche Trainingseinheit an. Verläuft diese problemlos, so werden Hunt und Obraniak im Kader stehen und spielbereit sein.

Auch Kapitän Clemens Fritz könnte nach zweimonatiger Verletzungspause sein Comeback geben. "Clemens gibt mir das Signal, ob er spielen kann oder nicht", nährte Trainer Robin Dutt die Hoffnungen auf eine Kadernominierung.