Hamburg - HSV-Stürmer Pierre-Michel Lasogga ist am Dienstagvormittag (18. März) wieder zur Mannschaft gestoßen. Doch vorerst absolvierte der bullige Stürmer ein dosiertes Einzeltraining.

Eine Laufeinheit im Volkspark mit Athletik-Trainer Markus Günther im Volkspark stand auf dem Programm. Mannschafskollege Johan Djourou musste sich zeitgleich einer MRT-Untersuchung unterziehen. Der Schweizer Nationalspieler hatte nach dem 2:1-Erfolg über Nürnberg mit muskulären Problemen zu tun. Eine genauere Diagnose folgt noch.

Es gibt jedoch auch gute Nachrichten aus dem HSV-Lazarett: Nach seiner Wadenverletzung ist Jaroslav Drobny wieder voll ins Mannschaftstraining eingestiegen und konnte die komplette Einheit ohne Probleme absolvieren.