Hamburg - Die aktuelle Saison läuft zwar noch auf Hochtouren, doch hinter den Kulissen wird bereits fleißig an den Planungen für die neue Spielzeit gearbeitet. Seit Donnerstag (10.02.11) ist klar, dass der HSV sein Sommertrainingslager im Zillertal abhalten wird.

Vom 09. bis 16. Juli 2011 bereiten sich die "Rothosen" in den Bergen auf die neue Spielzeit vor. Die Trainingseinheiten werden auf der Sportanlage des SK Hippach abgehalten, der Hintertuxer Gletscher bietet den "Rothosen" in 3.000 Metern Höhe zusätzlich eine Möglichkeit des Höhentrainings. Die Mannschaft wird ca. sieben Kilometer entfernt im Sporthotel Stock in Finkenberg wohnen. "Die Bedingungen sind optimal", so Clubmanager Bernd Wehmeyer. Im Rahmen des Trainingslagers sind bislang zwei Testspiele geplant.