Hamburg - Rene Adler vom Hamburger SV absolvierte am Dienstag erstmals wieder eine Einheit auf dem Trainingsplatz.

Da staunten die Kiebitze nicht schlecht. Als sich der Großteil der HSV-Akteure schon in den letzten Zügen der Einheit am Dienstagvormittag befand, tauchte plötzlich Keeper Rene Adler auf, um sein Trainings-Comeback auf dem grünen Rasen zu geben.

Seine Mannschaftskollegen und die anwesenden Fans begrüßten den Nationalspieler mit Applaus. Adler absolvierte eine individuelle Einheit mit Torwart-Trainer Ronny Teuber.