Am kommenden Donnerstag (30. Juli) wird es für den Hamburger SV ernst.

In der Qualifikation zur Europa-League trifft die Mannschaft von Bruno Labbadia auf den dänischen Vertreter Randers SC. Das Team von Trainer "Faxe" Jensen verpatzte allerdings die Generalprobe für die wichtige Partie gegen den HSV.

Am Montagabend (27. Juli) verlor Randers sein Heimspiel mit 2:3 gegen Aarhus. Den dritten Treffer für Aarhus erzielte dabei der Ex-HSVer Benny Feilhaber. Damit belegt der Gegner der "Rothosen" nach dem 2. Spieltag den letzten Tabellenplatz in der Liga.