Der Hamburger SV muss am kommenden Sonntag im Spitzenspiel gegen die TSG Hoffenheim voraussichtlich auf Angreifer Paolo Guerrero verzichten.

Der Peruaner zog sich im UEFA Cup-Spiel bei MSK Zilina eine schmerzhafte Wadenprellung zu.

"Der Einsatz von Paolo ist fraglich", so Martin Jol gegenüber hsv.de. Eine Entscheidung über einen Einsatz, wird erst vor dem Spiel fallen.