Die U19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben im letzten Testspiel vor der Eliterunde zur EM-Qualifikation Mitte Mai einen Rückschlag hinnehmen müssen.

Gegen Tschechien unterlag die Mannschaft von DFB-Trainer Horst Hrubesch in Aue 2:3 (1:2).

Pechvogel Sobiech

Vor 1.123 Zuschauern sorgten Zdenek Folprecht per Elfmeter (5.) und ein Eigentor von Lasse Sobiech (6.) für die schnelle Gästeführung.

Dem Frankfurter Abwehrspieler Stefano Cincotta gelang allerdings noch vor der Pause der Anschlusstreffer (23.). Im zweiten Durchgang stellte zunächst Ondrej Murin den alten Abstand wieder her (61.). BVB-Stürmer Daniel Ginczek schafftfe es nur noch, auf 2:3 zu verkürzen (79.).