Leverkusen - Wolfgang Holzhäuser bleibt bis zum 30. Juni 2014 Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen. Der Gesellschafterausschuss des Bundesligisten hat die Vertragsverlängerung für den 60-Jährigen um drei weitere Jahre beschlossen.

"Herr Holzhäuser genießt unser volles Vertrauen. Wir sind froh, mit ihm in den kommenden Jahren weiter zusammenarbeiten zu können, denn er steht für Seriosität und Solidität", erklärte Werner Wenning, der neue Vorsitzende des Aufsichts-Gremiums.

Vertrauensbeweis

"Ich sehe die vorzeitige Verlängerung als einen Vertrauensbeweis für meine, aber auch die Arbeit der gesamten Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH", kommentierte Wolfgang Holzhäuser.

Er freue sich sehr, die Geschicke von Bayer 04 an entscheidender Stelle weiter gestalten zu können. In den kommenden Jahren soll der Club kontinuierlich weiterentwickelt werden und dabei dauerhaft auf den Spitzenplätzen der Fußball-Bundesliga und damit im internationalen Geschäft vertreten sein. Holzhäuser ist seit Mitte 2004 alleiniger Geschäftsführer der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH.