Hoffenheim - Die TSG Hoffenheim hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Tobias Strobl vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2014 verlängert.

Strobl durchlief sämtliche Jugendteams des TSV 1860 München bis er 2011 zur TSG wechselte, wo er in der U23 unter Trainer Frank Kramer auf der zentralen Sechser-Position zum Einsatz kam und Kapitän wurde. Zur Winterpause rückte Strobl in den Profikader auf und hat seitdem einen Bundesliga- und einen DFB-Pokal-Einsatz absolviert.

"Tobias besitzt großes Potenzial und hat sich im Laufe der Saison sehr gut entwickelt. Mit der Vertragsverlängerung wollen wir zeigen, dass wir an ihn glauben," sagt TSG-Cheftrainer Markus Babbel. Strobl freut sich über das Vertrauen des Vereins und will alles dafür tun, dies zu rechtfertigen und sich weiter zu verbessern.