Köln - Der erste Qualifikationsmonat der Virtuellen Bundesliga hat sich auf der PS3 zu einem spannungsgeladenen Krimi entwickelt. Vier User kämpfen drei Spieltage vor dem Ende der Oktober-Saison um drei Tickets für das große VBL-Finale. Dem Verfolgerfeld längst enteilt macht das Spitzenquartett den ersten Monatstitel unter sich aus.

Momentan besitzt "SVW__95" (Werder Bremen) die besten Karten im Titelrennen. Lange hatte sich der Bremer User auf dem zweiten Platz gehalten, bevor er im Laufe der Woche "MAGGIO1989" (Hertha BSC) vom Spitzenplatz verdrängen konnte. Der Berliner ist aber mit knapp 400 Punkten Rückstand noch lange nicht aus dem Titelrennen. Auch den Schalker "CUMPAPA7" sollte man nicht abschreiben. Er hat nur 76 Zähler Rückstand auf "MAGGIO1989".

Mit "DMF1995" ist noch zu rechnen



Etwas abreißen lassen musste "DMF1995" (Bayern München), der mit 40.012 Punkten derzeit den undankbaren vierten Platz belegt. 956 Zähler müsste er an den letzten drei Spieltagen auf "CUMPAPA7" gut machen, um sich doch noch direkt für das große Finale zu qualifizieren. Das "DMF1995" sein Handwerk versteht, bewies er schon in der ersten Saison der Virtuellen Bundesliga, als er beim Finale in München erst im Viertelfinale scheiterte. Mit ihm dürfte an den letzten Tagen also noch zu rechnen sein.

Auf der XBox 360 scheint die Entscheidung über den Sieg der Oktober-Wertung und die damit verbundene Finalqualifikation bereits gefallen zu sein. Im Vergleich zum Dienstag konnte "LXL SUCCESSFUL" (VfL Wolfsburg) seinen Vorsprung an der Spitze noch einmal um 2.000 Punkte auf mittlerweile fast 6.000 Zähler ausbauen. Auch für seinen starken Verfolger "NXG BOATENGWOLF" (Borussia Mönchengladbach) scheint diese Lücke in drei Tagen kaum noch zu schließen zu sein.

Die Clubwertung bietet Chancen zur Finalqualifikation



Dennoch gilt es für den Gladbacher, im Oktober noch so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Seine Chancen, sich über die Clubwertung noch für das Finale zu qualifizieren, stehen sicherlich nicht schlecht. Sollte in den verbleibenden fünf Qualifikationsmonaten kein User der Borussia ein besseres Ergebnis als "NXG BOATENGWOLF" erzielen, so wäre der "BOATENGWOLF" doch noch beim Finale dabei.

Für die Clubwertung werden nur die Punktzahlen von Gamern berücksichtigt, die sich über die Einzelwertung kein Finalticket sichern konnten. Bei den überragenden Leistungen des Spitzenquartetts der PS3-Wertung stehen die Finalchancen des Users, der Ende des Monats den vierten Platz belegt, nicht schlecht. Dennoch werden die Vier an der Spitze natürlich auf Nummer sicher gehen wollen. Drei Spieltage bleiben noch, um eines der Finaltickets zu erspielen.

Alle Informationen zur Virtuellen Bundesliga finden Sie auch auf virtuelle.bundesliga.de