Braunschweig - Mittelfeldspieler Jan Hochscheidt wird Aufsteiger Eintracht Braunschweig mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Beim 25 Jahre alten Neuzugang, der im Sommer vom FC Erzgebirge Aue nach Braunschweig gewechselt ist, haben die Vereinsärzte nach mehreren Untersuchungen einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel diagnostiziert. Zuletzt hatte Hochscheidt nur separat trainiert.

"Die Verletzung von Jan ist natürlich bitter für uns. Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen, dass er schnell wieder fit wird", kommentierte Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.